Welche Arten von Landschaften kann man in der Dominikanischen Republik bewundern?

Veröffentlicht am : 21 Juni 20223 minimale Lesezeit

Wenn Sie während Ihres Urlaubs ein neues Land besuchen, erwarten Sie immer, neue Horizonte zu sehen und neue Erfahrungen zu machen. In der Dominikanischen Republik werden Sie nicht enttäuscht sein. Sie beherbergt verschiedene Orte mit unterschiedlichen Landschaftstypen. Dieses Land hat viele Facetten von außergewöhnlicher Schönheit. Um Ihnen also einen Eindruck davon zu vermitteln, was Sie erwartet, wenn Sie vorhaben, in die Dominikanische Republik zu reisen, sind hier die verschiedenen Landschaften aufgeführt, die Sie sehen werden, wenn Sie erst einmal dort sind.

Der Strand, die Dünen und die Bergkette

Zunächst einmal werden Sie am Strand von strahlend weißem Sand und klarem, wunderschön türkisblauem Wasser begrüßt. Dann, im Südwesten des Landes, bilden die kilometerlangen Dünen die Wüste der Dominikanischen Republik. Von den Gipfeln der Dünen aus haben Sie eine schöne Aussicht, die auf der einen Seite auf den Strand Playa Las Salinas und auf der anderen Seite auf die Bucht von Las Salinas blickt. Im Land gibt es fünf Bergketten, die es durchziehen. In diesen Bergen befinden sich Quellen, die Flüsse, Ströme und Seen versorgen. Die bekannteste dieser Bergketten ist die Cordillera Central, die auch als das Rückgrat der Dominikanischen Republik bezeichnet wird. Drei der höchsten Berge der Karibik zählen zu dieser Gebirgskette.

Wälder und Höhlen

Da die Dominikanische Republik ein tropisches Land ist, gibt es hier einen Regenwald, der eine sehr reiche Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen aufweist. Die meisten bewachsenen Teile gehören zu den Nationalparks des Landes. Diese Parks sind alle unterschiedlich und haben jeweils ihre eigenen Besonderheiten. Im Herzen der Wälder und einiger Parks befinden sich Höhlen. Die meisten von ihnen bergen die Geschichte der alten Zivilisationen, die einst existierten. Abgesehen von den Höhlen können Sie auch ein Bad in den Cenoten mitten im Wald genießen. Eine der bekanntesten ist die Hoyo Azul, die sich im Scape Park befindet.

Paradiesische Inseln vor der Küste der Dominikanischen Republik

Mehrere Inseln sind mit dem Boot erreichbar und sie beherbergen paradiesische Orte. Unternehmen Sie einen Ausflug zur Insel Saona (Isla Saona). Auf der Insel Saona zum Beispiel finden Sie das größte natürliche Schwimmbad im gesamten karibischen Archipel. Die weißen Sandstrände und das türkisfarbene Wasser sind von unvergleichlicher Schönheit. Es ist bekannt für seine unvergleichbare Schönheit und den weißen Sandstränden, die von Filmemachern und Firmen weltweit als Kulisse für den idealen Urlaub in der Karibik geschätzt wird. Beim Schnorcheln können Sie eine wunderschöne Unterwasserlandschaft bewundern. Nicht nur die einzigartigen Korallen mit den schönen Farben können Sie entdecken, auch zahlreiche Seesterne und verschiedene Fischarten in einer farbenfrohen Pracht.

Plan du site